Pilates Mattenprogramm: Hip Circle

0

Die Übung Hip Circle aus dem Pilates Mattenprogramm ausgeführt von Expertin Michaela Bimbi-Dresp.   © trainingsworld.com

Mit der Übung Übung Hip Circle trainieren Sie die seitliche Bauchmuskulatur, den Bereich der Lendenwirbelsäule sowie den Beckenboden. Pilates-Trainerin Michaela Bimbi-Dresp zeigt die korrekte Ausführung des Hüftkreisens im Video.

Sie sitzen in der Ausgangsposition und stützen sich mit den Händen hinter dem Körper (die Finger zeigen zur Seite) ab. Strecken Sie die Brust raus und kippen Sie das Bekcen leicht nach hinten. Heben Sie nun die gestreckten Beine von der Matte und ziehen Sie diese möglichst nah zur Brust. Dabei bleibt der Rücken lang.

Führen Sie nun mit den gestreckten Beinen einen Kreisen aus, bis Sie wieder in der Mitte sind. Achten Sie darauf, dass die Beine wieder möglichst dicht am Körper sind.

Wenn Sie den Kreis vollendet haben, wechseln Sie die Richtung und führen die Kreisbewegung entgegengesetzt aus. Führen Sie insgesamt 3 bis 5 Kreise.

Nach dem letzten Kreis beugen Sie  in der Endposition die Beine und setzen Sie die FÜße auf der Matte ab.

Michaela Bimbi-Dresp

 

Sehen Sie auch:

Pilates Mattenprogramm: Double Leg Stretch

Pilates Mattenprogramm: Criss-Cross

Teilen

Über den Autor

Michaela Bimbi-Dresp

Leave A Reply