Triathlon

Daniel Kilb Die optimale Vor- und Nachbereitung für Ihren ersten Triathlon

So gestalten Triathlon-Einsteiger die unmittelbare Wettkampfvorbereitung so, dass sie erholt und motiviert an der Startlinie stehen werden. Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps zu den vielen kleinen Besonderheiten, die vor allem der Disziplinwechsel mit sich bringt.

Radfahren Sitzposition beim Radfahren

Die Beobachtung der Biomechanik beim Radfahren hat einiges zum Verständnis beigetragen, wie der Körper die Kraft auf das Fahrrad überträgt und inwiefern sich äußere Kräfte auf den Fahrer auswirken. Die Kenntnis dementsprechender Mechanismen erlaubt es Freizeitfahrern, eine effiziente und bequeme Position einzunehmen, genauso wie es Wettkampffahrernermöglicht, ihre Leistung im Rennen zu steigern.

Laufen

Ist ein regelmäßiges Lauftraining bei Kälte und Minustemperaturen überhaupt noch sinnvoll? Was muss ich beachten und wie reduzieren ich das Risiko einer Erkältung? Erfahrene Laufexperten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beantworten alle wichtigen Fragen.

Krafttraining

Die motorische Eigenschaft „Kraft“ spielt nicht nur bei kraftbetonten Sportarten eine große Rolle. Auch Ausdauersportler können von einem gezielten Krafttraining profitieren. Vor allem beim Radfahren, Triathlon und Schwimmen wird die Kraftausdauer als wichtiger Bestandteil des Trainings gesehen.

- Anzeige -