Skifahren

Skifahren

Je besser man körperlich vorbereitet in die Skisaison geht, desto mehr Freude wird man am Skifahren haben. Eine gute körperliche Leistungsfähigkeit (v. a. im Bereich Kraft, Stabilität und Kraftausdauer) kann helfen, länger auf Skiern bleiben zu können und Muskelkater oder Verletzungen zu vermeiden.

Ernährung

Wintersportler sind nicht nur während der Wettkämpfe, sondern auch während des Trainings über Stunden hinweg kalten Temperaturen zwischen -15 bis + 10 Grad ausgesetzt. Diese lange Kälteexposition sollte auf die Ernährungsbedürfnisse abgestimmt werden. Heiße Getränke und warme Mahlzeiten sind wichtig, aber aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht immer möglich. Wenn überhaupt, bleibt den Athleten ein kleiner Rucksack in dem sich wenig Platz für Mahlzeit und Getränke befindet. Eine optimale Versorgung ist also kaum gegeben!

- Anzeige -