Rotatorenmanschette

Sportverletzung Chronische Schulterschmerzen sind leider eine weit verbreitete Folge von häufigen Armbewegungen auf Kopfhöhe

Chronische Schulterschmerzen sind leider eine weit verbreitete Folge von häufigen Armbewegungen auf Kopfhöhe, wie z. B. Aufschlägen und Schmetterbällen beim Tennis, Freistil- und Schmetterlingsschwimmen, Kegeln, Speerwurf, das Werfen beim Baseball oder Gewichttraining oberhalb der Schulter.

Sportverletzung

Die Schulter, besonders die Gelenke, sind eine empfindliche Stelle des Körpers, in der häufig Verletzungen auftreten. Denn sie hat nicht nur einen feinen und komplizierten Aufbau, dessen Gleichgewicht leicht gestört werden kann, sondern wird auch noch stark in Anspruch genommen. Um Schmerzen und Verletzungen, die häufig langwierig sind, vorzubeugen, gibt Raphael Brandon Ihnen hier die besten Tipps.

- Anzeige -