Traumfigur

Bikinifigur

In den letzten Jahren hat sich das allgemeine Schönheitsideal gewandelt: weg vom Magerwahn, hin zu einer gesunden, starken Figur. Essenziell hierfür ist das Training der Gesäßmuskeln – die größte und kräftigste Muskelgruppe unseres Körpers. Übungen für ein knackiges und starkes Gesäß erfordern eine Hüftstreckung mit gebeugten Knien. Anders als bei Übungen für den Quadrizeps, die die Gesäßmuskeln überwiegend in der Position mit gebeugter Hüfte stärken, kräftigen diese Übungen das Gesäß über den gesamten Bewegungsradius – besonders wenn die Hüfte in voller Streckung gehalten wird

Abnehmen

Eine falsche Ernährung und die meist sehr geringe körperliche Aktivität haben bei vielen von uns ihre Spuren hinterlassen: Die Hose spannt und das Resultat auf der Badezimmerwaage bestätigt die angesetzten Fettpölsterchen. Doch wie wird man den „Hüftspeck“ effektiv wieder los?

Fitness

Ein schönes Hinterteil ist nur teilweise eine Sache der Gene. Ein knackiger, straffer Po bekommt seine Form vor allem durch den Musculus gluteus maximus. Mit den richtigen Übungen kräftigen Sie diesen Muskel, formen ihn – und ziehen am Strand die Blicke auf sich.

- Anzeige -