Radfahren

Ausdauertraining

Bei sibirischen Temperaturen sollte man sicherlich keiner körperlichen Aktivität im freien nachgehen, so lange es sich vermeiden lässt. Aber selbst bei einem kalten Winter kann man in unseren Breiten gefahrlos draußen Sport treiben. Dennoch sollte man bei der Atmung ein paar Dinge beachten.

Krafttraining

Die motorische Eigenschaft „Kraft“ spielt nicht nur bei kraftbetonten Sportarten eine große Rolle. Auch Ausdauersportler können von einem gezielten Krafttraining profitieren. Vor allem beim Radfahren, Triathlon und Schwimmen wird die Kraftausdauer als wichtiger Bestandteil des Trainings gesehen.

Radfahren

Kaum eine Sportart scheint auf den ersten Blick so simpel zu sein wie das Radfahren, da die Bewegungsabläufe von außen zunächst so einfach aussehen. Auf den zweiten Blick zeigt sich aber, dass wenige Sportarten so komplex sind wie der Radsport, egal ob Rennrad oder Mountainbike. 

- Anzeige -