Auf dem Master Lehrgang in Lindow

0

\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\nMan lernt\nnie aus, dachte sich Monika und besuchte in der vergangenen Woche einen\nSchwimm-Lehrgang des DSV. Auf dem Programm stand viel Theorie und Praxis…\n\n\n\n

Montag, 8. Oktober: – Masters Lehrgang Lindow –

Ein langer Tag: Treffpunkt mit Andreas um 7 Uhr bei McDonalds – ganz schön früh! Wir sind zusammen die fast 600km nach Lindow (Markt) gefahren. Nach kurzer Begrüßung und einer Theorie-Einheit (Psychologie) ging es gleich in die Schwimmhalle zum ersten Training. Das Wasser war ganz schön kalt, mir hat das Training so keinen Spaß gemacht. Aber ich war auch müde, da ist mir immer schnell kalt. 

Dienstag, 9. Oktober: Ein vollgepackter Tag: Frühstück – Turnhalle – Schwimmen – Theorie – Schwimmen – Abendessen – Theorie. Heute in der Theorie noch einmal Psychologie und Kommunikation und abends „Verbands- und Vereinsbezogene Inhalte“. Noch ein kurzer Absacker und ab ins Bett!

Mittwoch, 10. Oktober: Frühstück – Theorie – Schwimmen – Theorie – Mittagessen und Freizeit! Wir sind zum Ponyhof gelaufen und haben von dort eine wunderschöne Fahrt mit dem Kremser gemacht und waren danach nett Abendessen. Ein schöner Tag!

Donnerstag, 11. Oktober: Frühstück – Turnhalle – Schwimmen – Theorie – Mittagessen – Theorie – Schwimmen – Abendessen und nochmal Theorie. Das war ein harter Tag, wir hatten das in Schwimmen das Schwerpunktthema „Rotation“ und „Start & Wenden“, das hat uns alle gefordert.

Freitag, 12. Oktober: Die Zeit ist schnell vorbeigegangen, noch einmal Theorie – Turnhalle – Schwimmen und schon die Verabschiedung! Die Heimfahrt hat sich gezogen, aber die Fahrt war sehr kurzweilig, ich habe mich gut mit Andreas unterhalten.

Ich bin im Trainingslehrgang immerhin 16 km geschwommen, ich bin sehr zufrieden. Ich habe einiges Neues gelernt und ausprobiert – nun muss sich alles festigen und dann schauen wir mal. Glücklicherweise hat meine Suprapinatussehne auch gut durchgehalten, ich konnte alles prima mit schwimmen. 

Samstag, 13. Oktober: Oooh, war ich müde heute Morgen! Um 9 Uhr war Start für 2 Tage Erste Hilfe Kurs. Der Kurs war prima – sehr infomativ und kurzweilig. Abends hatte ich noch eine Einladung zum Essen, die ich leider nicht absagen konnte. Ich bin ganz schön platt!

Sonntag, 14. Oktober: Und wieder früh aufgestanden und den ganzen Tag Erste Hilfe Kurs gehabt. Ein Glück war es wieder sehr gut und der Tag ging schnell vorbei. Dann nach Hause und auf die Couch!!

Herausforderung für nächste Woche: Erholen und wieder in den Alltag kommen… 

OktoberKW 418. Oktober 2012
MontagTrainingslehrgangSchwimmen301:45
DienstagTrainingslehrgangTurnhalle 01:00
 TrainingslehrgangSchwimmen2,601:45
 TrainingslehrgangSchwimmen3,401:45
MittwochTrainingslehrgangSchwimmen301:45
DonnerstagTrainingslehrgangTurnhalle 01:00
 TrainingslehrgangSchwimmen1,501:45
FreitagTrainingslehrgangTurnhalle 01:00
 TrainingslehrgangSchwimmen2,701:45
SamstagErste\n Hilfe Kurs   
SonntagErste\n Hilfe Kurs   
     
Gesamtzeit   13:30
HerausforderungErholen von der anstrengenden Woche…
Gemütszustandgut   
Wetterschöner Herbst   
Gewichtgleich   
Wochenziel\n erreichtja   

Monika Sturm-Constantin

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply