Gutes Training und ein schönes Sommerwochenende

0

Die Dienstreise nach Budapest hing mir noch immer in den Knochen, aber dennoch lief das Training in dieser Woche sehr gut und hat viel Spaß gemacht. Und als krönenden Abschluss gab’s am Wochenende eine Delfin-Technik Trainingseinheit.

Montag, 3. September: Ich bin immer noch erkältet und freue mich auf zu Hause. Die Rückreise von Budapest hat sich gezogen, am Ende waren es dann doch fast 12 Stunde Reisezeit. Ich bin zu Hause müde in mein Bett gefallen und habe gut geschlafen.

Dienstag, 4. September: Ganz schön müde ins Büro, ich merke schon, dass ich das Wochenende durchgearbeitet habe. Das Schwimmtraining am Abend hat gut getan, obwohl ich nicht gut Luft bekommen habe und viel gehustet habe.

Mittwoch, 5. September: Ein schöner Sommertag und abends meine Kurse waren voll! In Pilates ist es fast schon fast „eng“! Es hat total gut getan, endlich mal wieder zu dehnen. Die lange Zugfahrt hat mir nicht gut getan.

Donnerstag, 6. September: Wieder ein schöner Sommertag und ein gutes Schwimmtraining. Ich habe heute wieder angefangen, mehr Delfin zu schwimmen. Ich weiß nun, dass ich bei den DMS (17. Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Masters) sowohl die 100 und auch die 200 Schmetterling schwimmen darf. Und auch die 200 Freistil….

Freitag, 7. September: Was ein Glück ist die Woche vorbei! Nach dem Kurs war ich froh, dass ein Wochenende ohne Termine vor mir liegt! Da ich immer noch huste, habe ich mir für nächste Woche einen Arzttermin gemacht.

Samstag, 8. September: Lang geschlafen, gemütlich gefrühstückt und einfach nur „dies & das“ gemacht. Ein sehr entspannender Tag. Glücklicherweise ein wunderschöner Spätsommertag, an dem sogar die Gartenarbeit Freude gemacht hat. 

Sonntag, 9. September: Wieder ausgeschlafen und ein bisschen rumgekramt und aufgeräumt. Den Triathlon, den ich heute machen wollte, hatte ich schon am Dienstag aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Da auch heute wieder ein schöner Spätsommertag war, bin ich ins Freibad gefahren. Als bekennender Schönwettersportler hat mir die Delfin-Technik-Einheit viel Spaß gemacht, auch wenn es zeitweise schwierig war, den „sportschwimmenden Badegästen“ auszuweichen. Ein Nachmittag im Garten mit Abendessen auf dem Balkon. Ein schönes Sommerwochenende.

Herausforderung für die nächste Woche: Wieder eine Delfin-Queen-Woche einlegen….

SeptemberKW 363. September 2012
WochentagDisziplinInhaltkmZeit Std.
MontagRückreise Budapest   
DienstagVereinstrainingSchwimmen2,901:30
MittwochKurseBodystyle, Pilates 02:00
DonnerstagVereinstrainingSchwimmen3,401:30
FreitagKursBodystyle 01:30
SamstagTrainingsfrei   
SonntagFreies TechniktrainingSchwimmen2,301:00
   
Gesamtzeit   07:30
HerausforderungGanz gesund werden…
Gemütszustandgut   
Wettersonnig   
Gewichtgleich   
Wochenziel erreichtja   

Monika Sturm-Constantin

Teilen

Über den Autor

Monika Sturm-Constantin

Leave A Reply