Schmelzer wieder im BVB-Kader

0

Dortmund (SID) – Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund kann wieder mit Nationalspieler Marcel Schmelzer planen. Nach fast sechswöchiger Verletzungspause kehrt der 23-Jährige vor dem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) bei 1899 Hoffenheim in den Kader zurück. Sein Comeback ist allerdings noch nicht geplant.

„Schmelle wäre einsatzfähig, aber er ist noch nicht bei 100 Prozent“, sagte Cheftrainer Jürgen Klopp und ergänzte: „Es wäre Wahnsinn, wenn er in nur vier Tagen das schaffen würde, wozu alle anderen sechs Wochen gebraucht haben.“

Aus der Stammelf der Meistermannschaft werden weiterhin Abwehrspieler Neven Subotic und Torjäger Lucas Barrios fehlen. Subotic wird nach seinem Faserriss im Adduktorenbereich Anfang kommender Woche im Mannschaftstraining erwartet. Bei Lucas Barrios (Muskelbündelriss) hegt Klopp keine allzu großen Hoffnungen, dass sich die veranschlagte Ausfallzeit von jetzt noch fünf Wochen deutlich verkürzen könnte: „Er läuft noch nicht einmal. Und nur köpfen ist schwierig.“

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply