Barrios fehlt Dortmund zwei bis drei Wochen

0

Dortmund (SID) – Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund muss zwei bis drei Wochen auf seinen Torjäger Lucas Barrios verzichten. Der 26 Jahre alte Nationalspieler Paraguays hat sich im Finale der Copa America gegen Uruguay (0:3) am vergangenen Sonntag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Das teilten die Dortmunder am Dienstag mit.

Barrios war im Copa-Endspiel erst in der 77. Minute eingwechselt worden, sieben Minuten später erlitt er die Verletzung. Laut BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun wird die Verletzung in „zwei bis drei Wochen ausgeheilt sein“. Wo Barrios seine Reha absolviert, wird in den nächsten Tagen entschieden.

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply