Cordulas Kirsch-Schokoladenkuchen

0

Auch Sportler feiern und genießen zu Weihnachten. Monika Sturm-Constantin backt mit ihrer Freundin jedes Jahr Plätzchen und Kuchen und präsentiert euch ihre Lieblingsrezepte. Hier: Cordulas Kirsch-Schokoladenkuchen.

Zutaten:

– 100 g Margarine

– 100 g Zucker

– 1 Pck. Vanillinzucker

– 4 Eier

– eine Prise Salz

– 100 g gemahlene Haselnüsse

– 100 g geriebene Zartbitter-Schokolade

– 125 Mehl

– 1 gehäuftem TL Backpulver

– 1 Glas Sauerkirschen

 

Außerdem

– 1 Pck. Tortenguss

– 1 El Zucker

Zubereitung:

Margarine mit Zucker und Vanillinzucker geschmeidig rühren. Eier, Salz, Haselnüsse, und die geriebene Zartbitter-Schokolade solange unterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Mehl mit Backpulver mischen und unter den Teig rühren.

Teig in eine gefettete Springform (28 cm) geben und glatt streichen. Saft von dem Glas Sauerkirschen auffangen. Die Kirschen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.

Kuchen bei 175-200 Grad ca 30-35 Minuten backen lassen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, einen Guss aus Tortenguss, 1 EL Zucker und dem Sauerkirschaft nach Anleitung zubereiten und über dem Kuchen verteilen und abkühlen lassen.

 

Monika Sturm-Constantin

Teilen

Über den Autor

Monika Sturm-Constantin

Leave A Reply