Anzeige

Zitate als Antrieb für Athleten: Von Surf-Weltmeister Kelly Slater Bescheidenheit lernen

0

Kelly Slater gilt als der größte Surfer aller Zeiten. Er gewann insgesamt elfmal die Weltmeisterschaft und schaffte es, gleichzeitig sowohl der jüngste und der älteste Weltmeister seiner Sportart zu sein. Doch was ist das Geheimnis seines Erfolges? Wie motiviert er sich? Mehr dazu hier im Artikel von Maximilian Breböck.

“When you’re humble, you’re teachable”  [Bist du bescheiden, bist du gelehrig]

Kelly Slater

Demut und Bescheidenheit

Es gibt wahrscheinlich keinen besseren Ort, Demut zu lernen, als das Meer. Die Unvorhersehbarkeit des Ozeans, die erdrückende Kraft der Wellen und die starke Strömung: All das sind die ständigen Begleiter im Leben von Wellenreitern wie Surf-Legende Kelly Slater. Doch für Athleten mit Weitblick braucht es keine Urkräfte der Natur, um zu verstehen, dass man mit Bescheidenheit schneller weiterkommt und auf lange Sicht viel erfolgreicher wird als mit Überheblichkeit und Besserwisserei.

Sie wissen, dass man von nahezu jeder Begegnung mit anderen Menschen lernen kann. Das schließt ausdrücklich nicht nur den aktuellen Trainer und das engste Umfeld ein. Manchmal kommen Inspiration und Weisheit von Menschen, die sich mit ganz anderen Problemen und Themen auseinandersetzen. Als Sportler muss man lernen, diesen Menschen mit offenen Augen und Ohren zu begegnen. Der intelligente Sportler weiß, dass er auf der ewigen Suche nach der Perfektion des eigenen Handwerks auf Wegbegleiter angewiesen ist.

Mehr zum Thema: Sport, Sprüche, Motivation – Zitate als Antrieb für Athleten

Bescheidenheit, Offenheit und Neugier

Von ihren Erfahrungen und Ratschlägen profitiert man aber nur dann, wenn man sich trotz aller Erfolge nicht zu wichtig nimmt. Selbst für eine Surf-Legende wie Kelly Slater ist Bescheidenheit, Offenheit und Neugier daher keine Zier, sondern elementare Grundvoraussetzung, um zu wachsen und lebenslang zu lernen.

Umsetzungstipp

Wie man als Athlet Bescheidenheit erfolgreich in den Alltag integriert, kannst du dir von Sportlern abschauen, die optisch nicht weiter von schlanken Surfern entfernt sein könnten: japanischen Sumo-Ringern. In Interviews reden diese außergewöhnlichen Athleten nie davon, den nächsten Kampf oder das nächste Basho (Turniere im japanischen Sumo) gewinnen zu wollen.

Auch geht es nicht um langfristige Ziele und Strategien. Stattdessen liegt der Fokus immer nur auf dem nächsten kleinen Schritt – ganz gleich ob dieser in der Einübung einer bestimmten Technik, dem konzentrierten Aufnehmen von Feedback seitens des Trainers oder in einem anderen spezifischen Teil ihrer Vorbereitung liegt.

Über die Artikelreihe

Die monatliche Artikelreihe Zitate als Kraftquelle für Athleten gibt dir Denkanstöße, Ideen und konkrete Vorschläge wie du die Weisheiten und Erkenntnisse bekannter Personen auch in deinem täglichen Leben als Athlet einsetzen kannst.

autor und sportexperte max breboeckAutor und Sportexperte: Maximilian Breböck

Buchautor, Unternehmer und Spezialist für persönliche Weiterentwicklung und lebenslanges Lernen in kurzer und langer Hose. Mehr dazu findest du hier:  www.wissenswelle.com

 

Die Trainingsworld Redaktion empfiehlt

Der Tägliche Athlet: Motivation durch Zitate

sport sprüche, motivation, fitesszitateTag für Tag stellt „Der Tägliche Athlet“ einen Top-Sportler oder eine andere bedeutende Persönlichkeit samt inspirierendem Zitat vor und geht dabei auf die Themen ein, die jeden Sportler bewegen: Anfangen statt aufschieben, sich einem Wettkampf stellen, mit Rückschlägen umgehen und sich auf das Wesentliche konzentrieren – die Freude am Sport.

Dabei verbindet dieses Buch das körperliche Training mit Themen wie Motivation, Disziplin und Durchhalten. Denn so, wie wir im Sport sind, sind wir auch im Leben.

Der Tägliche Athlet ist ein Buch, welches wir – die Autoren – uns schon viel früher als Begleiter in unserem Leben gewünscht hätten. Für Sportler aus Leidenschaft, aber weder Weltklasseathleten noch olympische Hochleistungssportler. Wir haben uns Ziele gesetzt, waren motiviert im Training und nervös im Wettkampf, haben einige Siege gefeiert und noch mehr Niederlagen verdaut. Es gelang uns gute Gewohnheiten aufzubauen und schlechte lange zu behalten. Wir haben über den Tellerrand geschaut, über uns selbst gelacht und manchmal auch geweint.

Für alle diese Situationen haben wir in der Vergangenheit den Rat von Experten, Mentoren und Vorbildern gesucht und manchmal in Form von passenden Zitaten gefunden. Aus dieser Suche ist über die letzten 20 Jahre eine große Sammlung entstanden. Deren beste »Stücke« möchten wir in diesem Buch mit unseren Lesern teilen.

Sie können das Buch hier bestellen

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply