Faszientraining mit der Blackroll

0

Faszientraining und die Selbstmassage mit der einem Foam Roller halten immer mehr Einzug in den Trainingsalltag. Was aber steckt dahinter. Dennis Sandig erläutert in einem Video wie Sie sich mit der Blackroll selber massieren können.

Dennis Sandig erläutert das Faszientraining mit der Blackroll.   © trainingsworld.com – Dennis Sandig

Zur Mobilisierung oder zur Entspannung der Muskulatur setzen immer mehr Trainer uns Sportler auf das Faszientraining. Dazu zählt auch die Selbstmassage mit einer Foam Roll, wie z.B. der Blackroll. Dabei gilt es, ein paar Prinzipien zu beachten. Unter anderem sollten Sie nicht ihn den Schmerz hinein arbeiten. Ein Ziehen oder ein leichter Druck ist  bei den ersten Anwendungen normal, Scherzen aber nicht.

Darüber hinaus sollten einzelne Bereiche nicht länger als eine Minute „gerollt“ werden. Sehen Sie im Video weitere Tipps für Ihr Training mit der Foam Roll.

Dennis Sandig 

 

Sehen Sie auch:

Selbstmassage der Superficial Backline

Selbstmassage der Superficial Backling – Die Hüfte

Teilen

Über den Autor

Dennis Sandig

Dennis Sandig arbeitet als Sportwissenschaftler am Institut für Sportwissenschaften der Julius-Maximilians Universität in Würzburg.

Leave A Reply