Video: Wood Chops

0

Unser Sportexperte Dennis Sandig erklärt die Krafttrainingsübung „Wood Chops“, eine Übung mit dem Medizinball, die vor allem der Rumpfstabilisierung dient.

Trainingsvideo: Wood Chops mit dem Medizinball   © trainingsworld

 

Die Übung, die Dennis heute in seinem Trainingsvideo zeigt, ist sehr effektiv für das Training der schrägen Bauchmuskeln (musculus obliquus abdominus). Je nach Belieben kann zudem die Beinmuskulatur mittrainiert werden. In dieser Variante wird ein Medizinball verwendet. Anfänger können stattdessen zunächst einen leichteren, kleineren Ball verwenden. Für Fortgeschrittene ist auch eine Kurzhantel oder Kettlebell gut geeignet.

 

Stellen Sie sich hüftbreit auf, der Rücken ist gerade und das Becken stabil. Die Fußspitzen zeigen nach vorne. Nehmen Sie den Ball in beide Hände und führen Sie ihn nach vorn unten vor Ihre Füße während Sie in die Hocke gehen. Bewegen Sie anschließend den Ball mit gestreckten Armen gerade vor dem Körper nach oben. Folgen Sie dem Ball mit Ihrem Blick, so vermeiden Sie eine falsche Haltung des Kopfs. Zum Schluss führen Sie den Ball wieder nach unten, diesmal aber ohne die Arme zu strecken sondern nah am Körper entlang. Wichtig ist, dass Sie die Bewegung fließend und kontrolliert ausführen und währen der gesamten Bewegung den Rücken gerade halten.

Teilen

Über den Autor

Dennis Sandig

Dennis Sandig arbeitet als Sportwissenschaftler am Institut für Sportwissenschaften der Julius-Maximilians Universität in Würzburg.

Leave A Reply