Mein Trainingstagebuch: Woche 3

0

17.10. Montag: Flottes Training, ganz schön anstrengend!

18.10. Dienstag: Noch bisschen schwere Arme – aber ein gutes Training.

19.10. Mittwoch: Zwei schöne Kurse mit den Mädels, sehr effektiv.

20.10. Donnerstag: Schwimmtraining als „Quotenfrau“ mit 10 Männern!

21.10. Freitag: Im Kurs „Bodystyling“ die Mädels mit neuen Übungen aus dem Buch „Fit ohne Geräte“ gescheucht.

22.10. Samstag: Eine kleine Runde „Arme-Training“ im Studio. Dann einkaufen, Kuchen backen und den Geburtstag meines Mannes feiern!

23.10. Sonntag: Eine sonnige Radrunde in der Wetterau und in Vorbereitung auf den Duathlon in 2 Wochen ein kurzer Anschlusslauf über die Felder.

 

Gute Stimmung, bei so schönem Herbstwetter kann ich keine schlechte Laune haben!

Gewicht: leichte Tendenz nach unten

 

Vorschau Woche 4

Die Woche sieht nach einer „normalen“ Trainingswoche aus.

 

Rückschau:

Woche 3 (von 35), KW 42

 

WochentagDisziplinInhaltkmZeit Std.erledigt
MontagSchwimmenVereinstraining3,301:20ja
DienstagSchwimmenVereinstraining301:20ja
MittwochKurse

Bodystyle

Pilates

02:00ja
DonnerstagSchwimmenVereinstraining2,200:45ja
FreitagKurseBeine-Bauch-Po01:30ja
SamstagStudio„Arme“00:30ja
Sonntag

Radrunde mit Claudi

Anschlusslauf

Wetteraurunde

35

2

01:40

00:15

ja
Gesamtzeit09:20

Herausforderung: Geburtstagsfeier war nett…

Gemütszustand: entspannt

Wetter: kühl und sonnig

Gewicht: etwas weniger!

Wochenziel erreicht: ja

 

Vorschau

 

WochentagDisziplinInhaltkmZeit Std.erledigt
MontagSchwimmenVereinstraining01:20
DienstagSchwimmenVereinstraining01:20
MittwochKurse

Bodystyle

Pilates

02:00
DonnerstagSchwimmenVereinstraining00:45
FreitagKurseBeine-Bauch-Po01:30
SamstagKursPilates01:30
SonntagRad mit Anschlusslauf
Gesamtzeit

 

Herausforderung: Nicht mehr lange bis zum ersten Duathlon!

Gemütszustand:

Wetter:

Gewicht: weniger/mehr/gleich

Wochenziel erreicht: ja/nein

Monika Sturm-Constantin

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply