Wimbledon: Görges im Nachsitzen in Runde zwei

0

London (SID) – (SID) – Tennisspielerin Julia Görges ist im Nachsitzen in die zweite Runde von Wimbledon eingezogen. Die 23-Jährige aus Bad Oldesloe gewann die Fortsetzung ihrer Auftaktpartie gegen Shahar Peer aus Israel, die am Abend zuvor wegen Regens und Dunkelheit unterbrochen worden war, 6:2, 6:2. Görges, die beim wichtigsten Tennisturnier der Welt an Position 22 gesetzt ist, trifft nun entweder auf Mandy Minella (Luxemburg) oder Anastasia Jakimowa (Bulgarien).

London (SID) – (SID) – Tennisspielerin Julia Görges ist im Nachsitzen in die zweite Runde von Wimbledon eingezogen. Die 23-Jährige aus Bad Oldesloe gewann die Fortsetzung ihrer Auftaktpartie gegen Shahar Peer aus Israel, die am Abend zuvor wegen Regens und Dunkelheit unterbrochen worden war, 6:2, 6:2. Görges, die beim wichtigsten Tennisturnier der Welt an Position 22 gesetzt ist, trifft nun entweder auf Mandy Minella (Luxemburg) oder Anastasia Jakimowa (Bulgarien).

Görges folgte damit Angelique Kerber (Kiel) und Sabine Lisicki (Berlin) in die zweite Runde. Ihr bestes Ergebnis bei den All England Championships hatte sie im vergangenen Jahr mit dem Einzug in Runde drei erzielt.

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply