Wechsel von Vidal nach Turin fast perfekt

0

Turin (SID) – Der Wechsel von Arturo Vidal vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen zu Juventus Turin ist fast perfekt. Der italienische Rekordmeister soll sich laut italienischer Medien mit Vidal und dessen Berater Ferdinando Felicevich am Mittwoch auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt haben. Nun müssen noch letzte Details zwischen Turin und dem deutschen Vizemeister Leverkusen geklärt werden.

„Wir sind einer Einigung ziemlich nahe. Es ist nur noch eine Frage von Details“, sagte Rudi Völler der Zeitung Tuttosport. Der Bayer-Sportchef weilte zu Verhandlungen in Turin. Als Ablösesumme für den 24-Jährigen wurden zwölf Millionen Euro genannt. Juve möchte aber möglicherweise Felipe Melo oder Mohamed Sissoko in einem Tauschgeschäft anbieten.

Mittelfeldspieler Vidal, der in Leverkusen noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012 besitzt, soll drei Millionen Euro pro Jahr verdienen. Der Chilene war 2007 von Colo Colo nach Leverkusen gewechselt, der Klub besitzt noch 30 Prozent der Transferrechte.

An dem Nationalspieler hatte zuletzt auch Rekordmeister Bayern München sein Interesse bekundet. Vidal galt als Wunschspieler seines Ex-Trainer Jupp Heynckes. Leverkusen hatte einen Wechsel innerhalb der Bundesliga aber ausgeschlossen.

Mit Chile war Vidal im Viertelfinale der Copa America ausgeschieden. Er wird nun bis Freitag in Turin zur Vertragsunterschrift erwartet.

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply