Tschitscherowa entthront Hochsprung-Queen Vlasic

0

Daegu (SID) – Die Jahresweltbeste Anna Tschitscherowa aus Russland hat bei der Leichtathletik-WM in Daegu mit 2,03 m die Goldmedaille gewonnen und damit die Siegesserie der Kroatin Blanka Vlasic beendet. Es war bereits die siebte Goldmedaille für Russland bei dieser WM. Vlasic, die 2007 und 2009 jeweils vor Tschitscherowa Weltmeisterin geworden war, übersprang ebenfalls 2,03 m, allerdings erst im zweiten Versuch. Für Vlasic war es der 100. Zwei-Meter-Wettkampf. Bronze ging an die Italienerin Antonietta di Martino mit 2,00 m.

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply