Strutz springt mit 4,80 m deutschen Rekord

0

Daegu (SID) – Martina Strutz (Hagenow) hat bei der Leichtathletik-WM in Daegu im Finale des Stabhochsprungs ihren eigenen deutschen Rekord um zwei Zentimeter auf 4,80 m verbessert. Sie überquerte die Höhe im ersten Versuch. Damit lag sie im laufenden Wettbewerb auf dem ersten Platz.

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply