Storl gewinnt drittes deutsches EM-Gold

0

Helsinki (SID) – Kugelstoßer David Storl gewann bei der Leichtathletik-EM in Helsinki das dritte deutsche Gold. 21,58 m bedeuteten für den Chemnitzer zehn Monate nach dem WM-Triumph von Daegu/Südkorea die zweite große internationale Medaille. In Abwesenheit von Polens Olympiasieger Tomasz Majewski siegte der Chemnitzer vor Rutger Smith (Niederlande/20,55) und Asmir Kolasinac (Türkei/20,36). Achter wurde der Sindelfinger Marco Schmidt (19,65). Deutsches Gold hatten am Vortag Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch (LG Frankfurt) und wenige Stunden vor Storl Nadine Kleinert (Magdeburg) ebenfalls im Kugelstoßen gewonnen.

Helsinki (SID) – Kugelstoßer David Storl gewann bei der Leichtathletik-EM in Helsinki das dritte deutsche Gold. 21,58 m bedeuteten für den Chemnitzer zehn Monate nach dem WM-Triumph von Daegu/Südkorea die zweite große internationale Medaille. In Abwesenheit von Polens Olympiasieger Tomasz Majewski siegte der Chemnitzer vor Rutger Smith (Niederlande/20,55) und Asmir Kolasinac (Türkei/20,36). Achter wurde der Sindelfinger Marco Schmidt (19,65). Deutsches Gold hatten am Vortag Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch (LG Frankfurt) und wenige Stunden vor Storl Nadine Kleinert (Magdeburg) ebenfalls im Kugelstoßen gewonnen.

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply