Montreal: Nur Petzschner kommt weiter

0

Montreal (SID) – Tennisprofi Philipp Petzschner hat seine schwarze Serie beendet und nach vier Erstrundenniederlagen in Folge beim ATP-Turnier in Montreal/Kanada endlich wieder einen Auftakterfolg gefeiert. Der Davis-Cup-Spieler aus Bayreuth besiegte den an Nummer neun gesetzten Franzosen Simon Gilles klar in zwei Sätzen 7:5, 6:2. Qualifikant Petzschner trifft in der zweiten Runde auf den Kroaten Ivo Karlovic, der in Runde eins den Argentinier Juan Monaco besiegt hatte.

Dagegen war für Florian Mayer (Bayreuth) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) bereits in der ersten Runde Endstation. Mayer musste sich dem an Nummer zehn gesetzten Franzosen Richard Gasquet 3:6, 2:6 geschlagen geben. Für Mayer war es im vierten Duell mit der Nummer 13 der Weltrangliste die dritte Niederlage. Kohlschreiber scheiterte 2:6, 5:7 an Sergej Stachowski (Ukraine).

Bei dem mit 2,43 Millionen Dollar (rund 1,7 Millionen Euro) dotierten Turnier war am Dienstagabend noch Tobias Kamke (Lübeck) im Einsatz, der gegen den an Nummer 15 gesetzten Fernando Verdasco (Spanien) antrat.

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply