6,2 Millionen Zuschauer sahen Brasilien – Norwegen

0

Köln (SID) – Die Frauenfußball-WM bleibt ein Quotenhit. Durchschnittlich 6,23 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 24,6 Prozent) sahen am Sonntag im ZDF das Gruppenspiel Brasilien gegen Norwegen, in der Schlussphase hatten 7,05 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Die Begegnung erreichte damit den bisher höchsten WM-Wert für ein Spiel ohne deutsche Beteiligung. Das Spiel Australien gegen Äquatorial-Guinea am frühen Nachmittag verfolgten im Schnitt 3,93 Millionen Zuschauer.

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply