Kerber schlägt Clijsters und trifft auf Lisicki

0

London (SID) – Angelique Kerber steht zum ersten Mal in ihrer Karriere im Viertelfinale von Wimbledon. Die Weltranglistenachte aus Kiel setzte sich gegen die viermalige Grand-Slam-Siegerin Kim Clijsters (Belgien) problemlos mit 6:1, 6:1 durch und trifft nun im deutschen Duell auf Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 15), die zuvor Maria Scharapowa (Russland) 6:4, 6:3 geschlagen hatte. Damit stehen erstmals seit 25 Jahren zwei deutsche Damen unter den besten acht Spielerinnen beim wichtigsten Tennisturnier der Welt. Damals waren es Steffi Graf und Claudia Kohde-Kilsch.

London (SID) – Angelique Kerber steht zum ersten Mal in ihrer Karriere im Viertelfinale von Wimbledon. Die Weltranglistenachte aus Kiel setzte sich gegen die viermalige Grand-Slam-Siegerin Kim Clijsters (Belgien) problemlos mit 6:1, 6:1 durch und trifft nun im deutschen Duell auf Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 15), die zuvor Maria Scharapowa (Russland) 6:4, 6:3 geschlagen hatte. Damit stehen erstmals seit 25 Jahren zwei deutsche Damen unter den besten acht Spielerinnen beim wichtigsten Tennisturnier der Welt. Damals waren es Steffi Graf und Claudia Kohde-Kilsch.

Teilen

Über den Autor

Nicolai Napolski

Leave A Reply