Halle: Mayer im Achtelfinale gegen Federer

0

Halle/Westfalen (SID) – Florian Mayer hat sich beim ATP-Turnier in Halle/Westfalen ein Achtelfinale gegen Roger Federer erarbeitet. Der Davis-Cup-Spieler aus Bayreuth gewann sein Auftaktmatch gegen den US-Qualifikanten Tim Smyczek mit 6:4, 6:4 und trifft am Donnerstag auf den an Nummer zwei gesetzten Schweizer, der das Turnier auf dem ostwestfälischen Rasen bereits fünfmal – zuletzt 2008 – gewonnen hat. Federer, zu dessen Ehren die Zufahrtstraße zum Gerry Weber Stadion am Montag in „Roger-Federer-Allee“ umbenannt worden war, hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Halle/Westfalen (SID) – Florian Mayer hat sich beim ATP-Turnier in Halle/Westfalen ein Achtelfinale gegen Roger Federer erarbeitet. Der Davis-Cup-Spieler aus Bayreuth gewann sein Auftaktmatch gegen den US-Qualifikanten Tim Smyczek mit 6:4, 6:4 und trifft am Donnerstag auf den an Nummer zwei gesetzten Schweizer, der das Turnier auf dem ostwestfälischen Rasen bereits fünfmal – zuletzt 2008 – gewonnen hat. Federer, zu dessen Ehren die Zufahrtstraße zum Gerry Weber Stadion am Montag in „Roger-Federer-Allee“ umbenannt worden war, hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Tommy Haas hat ebenfalls die Auftakthürde übersprungen. Der 34-Jährige profitierte in seinem Auftaktmatch gegen den 15 Jahre jüngeren Bernard Tomic von der Aufgabe des Australiers. Haas führte zu diesem Zeitpunkt mit 5:2. Der Routinier, der die Gerry Weber Open 2009 gewonnen hatte, trifft nun auf Marcel Granollers. 

Dagegen schieden Mischa Zverev (Hamburg) und Benjamin Becker (Orscholz) am Dienstag aus. Der 24-jährige Zverev unterlag dem an Nummer sechs gesetzten Spanier Marcel Granollers mit 4:6, 2:6. Der 30-jährige Becker vergab im zweiten Durchgang Satzbälle und verlor gegen den Serben Viktor Troicki 2:6, 6:7 (6:8).

Bereits am Montag waren Dustin Brown (Winsen/Aller), Vorjahresfinalist Philipp Petzschner (Bayreuth) und Tobias Kamke (Lübeck) in der ersten Runde gescheitert.

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply