Erstrunden-Aus für Haas und Berrer in Los Angeles

0

Los Angeles (SID) – Für Tommy Haas gestaltet sich der Weg zurück in die Tennis-Weltspitze weiter steinig. Der 33 Jahre alte Wahl-Amerikaner scheiterte beim ATP-Turnier in Los Angeles wie schon in der Vorwoche in Atlanta in der ersten Runde. Durch das gleichzeitige Aus für den Stuttgarter Michael Berrer sind bei dem 619.500-Dollar-Turnier in Kalifornien beide deutschen Spieler bereits aus dem Rennen um die Siegrpämie von 113.000 Dollar.

Wildcard-Starter Haas unterlag dem an Nummer sieben gesetzten Bulgaren Grigot Dimitrow deutlich 3:6, 2:6. Der gebürtige Hamburger wartet damit weiter auf seinen zweiten Sieg nach seinem Comeback. Haas war im vergangenen April nach einer 15-monatigen Pause im Anschluss an eine Hüftoperation auf die ATP-Tour zurückgekehrt. Seinen bislang einzigen Sieg hatte er Anfang Juli in Newport/Rhode Island gegen Berrer gefeiert. Dem stehen nunmehr sechs fünf Niederlagen gegenüber.

Berrer war gegen den US-Amerikaner James Blake beim 2:6, 3:6 ebenfalls chancenlos. Für den Schwaben bedeutete die Niederlage ebenfalls den zweiten Erstrunden-K.o. binnen Wochenfrist.

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply