Bologna bietet Bryant 6,7 Millionen Dollar

0

Bologna (SID) – Virtus Bologna hat im Werben um NBA-Superstar Kobe Bryant nachgelegt. Der italienische Basketball-Erstligist bietet dem 13-maligen Allstar nach Angaben der Los Angeles Times einen mit 6,7 Millionen Dollar (umgerechnet 5,6 Millionen Euro) dotierten Einjahresvertrag. Zunächst hatte der 15-malige italienische Meister geplant, den Guard der Los Angeles Lakers lediglich für drei Spiele zu verpflichten. Für das Kurz-Engagement in der italienischen Topliga sollte die „Black Mamba“ 800.000 Dollar (umgerechnet 600.000 Euro) erhalten.

Bologna macht sich Hoffnungen auf eine Verpflichtung, weil der fünfmalige NBA-Champion Bryant als Kind fünf Jahre in Italien gelebt und die Sprache gelernt hat. Der 33-Jährige denkt wegen des Lockouts in der nordamerikanischen Profiliga NBA seit längerer Zeit über ein Engagement in Europa nach. Der türkische Spitzenklub Besiktas Istanbul hatte bereits Ende Juli Interesse an Bryant bekundet.

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply