Bild: HSV sagt Stevens wegen Flirt mit Schalke ab

0

Köln (SID) – Wegen eines Flirts mit Schalke 04 soll der Fußball-Bundesligist Hamburger SV Trainer Huub Stevens eine Absage erteilt haben. Das berichtet die Bild-Zeitung. Demnach habe der HSV, dessen Sportdirektor Frank Arnesen sich noch am Samstag mit Stevens getroffen haben soll, explizit mit dem Verweis darauf abgesagt, dass der Niederländer auch in Verhandlungen mit den Schalkern stehe. Diese suchen nach dem Rücktritt von Ralf Rangnick ebenfalls einen Trainer. Neben Stevens galt zuletzt der ehemalige Weltklasse-Stürmer Marco van Basten als Favorit auf die Nachfolge des beurlaubten Michael Oenning und von Interimscoach Rodolfo Cardoso.

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply