ATP: Qualifikant Kamke über Robredo in Runde zwei

0

Stockholm (Schweden) (SID) – Tennis-Profi Tobias Kamke hat als dritter Deutscher das Achtelfinale beim ATP-Turnier in Stockholm erreicht. Der Lübecker schlug den an Nummer acht gesetzten Spanier Tommy Robredo überraschend klar mit 6:2, 6:3. Zuvor waren bereits Tommy Haas (Sarasota/USA) und Philipp Petzschner (Bayreuth) in die nächste Runde eingezogen.

Kamke, der sich über die Qualifikation einen Platz im Hauptfeld erspielt hatte, trifft in der Runde der letzten 16 auf den Gewinner der Partie zwischen Qualifikant Sebastian Rieschick (Berlin) und Michael Ryderstedt (Schweden).

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply