Endlich wieder FIBO: Spannendes Programm und Trends zum Mitmachen

0

Keine FIBO ohne Bewegung zum Mitmachen: Nach zwei langen Pandemie-Jahren findet die FIBO 2022 endlich wieder live statt. Hier könnt ihr nicht nur die neuesten Trends bestaunen, sondern eben auch ausprobieren.

In der Messehalle 5.2 dreht sich dieses Mal alles um Healthy Nutrition, Fashion und Beauty. Hier gibt es eine Lifestyle Area, Bühnen und Mitmachflächen. Schaut auf alle Fälle beim Charity Cycling des „Club der blauen Helme“ vorbei. 108 Blaulichtsportler (Polizisten, Feuerwehrmänner, Bundeswehr, etc.) werden auf zehn Indoor Cycling Bikes Kilometer und damit Spendengelder für den guten Zweck sammeln. Aber auch in Halle 8 bleibt es nicht unsportlich. Dort, in der „Body & Mind Area“ wird es – zusammen mit dem Pilatesverband – die Möglichkeit geben, praktische Erfahrung zu neuesten Yoga- und Pilatesroutinen zu sammeln.

Wo Fitness und Gaming eins werden: Das ExerCube League Finale auf der FIBO 2022

Sphery ist ein alter Bekannter des “FIBO Innovation & Trend Awards”. 2019 hat sich das Schweizer Unternehmen in der Kategorie Start-Up den ersten Platz sichern können. 2020 zeichnete die internationale Fachjury der FIBO die innovative ExerCube Liga von Sphery als Gewinner in der Kategorie “Digital Fitness” aus. Die Sphery ExerCube League kombiniert individuell adaptierbares, effektives Ganzkörper- und Hirntraining mit innovativen und motivierenden Spielkonzepten. Diese einzigartige Experience zieht Fitness-Junkies wie Gamer gleichermaßen an. Von 21. Februar bis 3. April 2022 können Fitnessfans in Qualifikationsrunden an offiziellen ExerCube Locations teilnehmen und beim kognitiven HIIT-Training Punkte sammeln. Die 16 besten Athleten qualifizieren sich für das große Finale während der FIBO 2022 in Köln.

Alle Informationen, wo man teilnehmen kann und wie die ExerCube League abläuft, findest du auf der offiziellen Website.

Weiterbildung und Programm für Trainer

Im “Functional Forum” powered by IFAA & Perform Better in Halle 9 kannst du theoretische und praktische Kurse zum Thema Functional Training besuchen. Das detaillierte Programm dazu folgt in Kürze.

FIBO Power Strongman / Strongwoman Camp: Das Trainingsseminar der Extraklasse

Die FIBO ist nach zwei langen Pandemie-Jahren endlich wieder live am Start! Alles über die coolsten Events und die besten Aussteller 2022.Auf der “Strongman Area” in der FIBO Power Halle 10.1 veranstaltet die GFSA (German Federation of Strength Athletes) am ersten Messetag, dem 7. April, unter Anleitung der besten und erfahrensten Strongmen Deutschlands und Österreichs ein exklusives Trainingscamp für 30 Teilnehmer. Mit dabei: Dennis Kohlruss, Stärkster Mann Deutschlands (Deutscher Rekordhalter Loglif) und Lukas „Loading Lugge“ Neumayer, dreifacher Deutscher Meister (105 kg). Außerdem Erwin „Mugl“ Geisler, mehrfacher Österreichischer Meister in der 105 kg-Klasse. Zum Thema Ernährung gibt es Tipps von Martina Ollesch. Das Camp eignet sich zum einen für Anfänger, die sich zum ersten Mal an die Geräte wagen wollen. Aber auch für fortgeschrittene Athleten, die ihre Technik verbessern wollen. Hier gibt es die Möglichkeit, sich hautnah und live Praxistipps von den Profis zu holen.

Anmeldung über www.gfsa-online.de

CBD für die Regeneration ausprobieren

Ganz neu auf der FIBO ist die „CBD Messe für Sport, Beauty, Wellness und pharmazeutische Produkte“ in Halle 5.2. CBD wird hier exklusiv und erstmalig auf der FIBO präsentiert. Dieter Behrentin, der mit seiner Agentur Behrentin Communication als offizieller Veranstalter die CBD-Messe organisiert, weiß: „Beim Sport werden Muskeln belastet und es entstehen Überreizungen. CBD oder auch andere Cannabinoide helfen dabei eine schnelle Muskelregeneration sowie Muskelentspannung zu fördern. Zudem kann CBD eine schmerzlindernde Wirkung haben sowie entzündungshemmend auf Muskelverspannungen und Entzündungen im Körper wirken.“ In Halle 5.2 kann man sich deshalb umfassend zum Thema informieren.

Am Meetingpoint “Health & Wellness” in Halle 8 findet darüber hinaus am 10. April, um 15 Uhr, ein Vortrag über CBD im Sport statt. Simon Zweigler von „feels like“ zeigt anhand von Beispielen, dass Cannabidiol entzündungshemmend, schmerzlindernd und neuroprotektiv sowie unterstützend für den Heilungsprozess bei Sportverletzungen wirken kann. Manche Sportler berichten von angstlösenden und schlaffördernden Effekten und Hilfe bei der Bekämpfung von Lampenfieber.

Meet & Greet: Austausch mit Branchenexperten und Netzwerken mit Gleichgesinnten

Der Meetingpoint “Health & Wellness” in der neu konzipierten Halle 8 dreht sich besonders um das spannende Segment Gesundheit und ist Hauptanlaufpunkt, um renommierte Experten zu treffen sowie praxisnahen Vorträgen und spannenden Diskussionspanels zu lauschen. Dort findet unter anderem am Freitag, dem 8. April, um 11:30 Uhr, der Vortrag „Trainingssteuerung und Regenerationsmanagement – Empfehlungen aus der Forschung für Therapeuten und Trainer“ mit einer anschließenden Diskussionsrunde statt.

Ein weiteres Highlight ist der Trend „Neurozentriertes Training – Train smart not hard“, der um 15:45 Uhr von Personal Trainerin Luise Walther beleuchtet wird. In Halle 10.2 finden zudem in der offiziellen “Meet & Greet Area” der FIBO 2022 Autogramm- und Fotosessions mit bekannten Größen aus der Branche statt.

 

 

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply