Verletzungsprophylaxe

Sportverletzung

Eine der vernichtendsten Verletzungen, die man als Athlet erleiden kann, ist der Riss eines vorderen Kreuzbandes. Das ist der Hauptstreifen des Bindegewebes, der das Kniegelenk stabilisiert und den hinteren Femur (Oberschenkelknochen) mit dem vorderen Tibia (Schienbein) verbindet. Die Verletzung ist besonders schmerzhaft – und erfordert eine lange Heilungszeit und einige ziemlich komplizierte Rehabilitierungstechniken, um die normale Kniefunktion wiederherzustellen.

Sportverletzung

Dennis Sandig gibt Ihnen einen Überblick zur Struktur des Knies und zu den verschiedenen Verletzungsmustern mit den entsprechenden Behandlungsmethoden. Abschließend werden Ihnen einige Trainingsübungen, mit deren Hilfe Sie die Kniestabilität entscheidend verbessern können, vorgestellt.

- Anzeige -