Stanislawski war kurz vor dem Burn-out

0

Hoffenheim (SID) – Trainer Holger Stanislawski von Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim stand in seiner Zeit beim FC St. Pauli kurz vor einem Burn-out. „Ich war nah davor. Ich hatte extrem viel um die Ohren, musste eine Zeit omnipräsent sein“, sagte der Coach der Welt am Sonntag: „Burn-out, Depression, alles, was sich im Kopf abspielt, kann jeden treffen. Keiner ist davor geschützt, auch ich nicht.“

Stanislawski war im Sommer vom Bundesliga-Absteiger St. Pauli zu den Kraichgauern gewechselt. Stanislawskis Vorgänger Ralf Rangnick hatte seinen Job bei Schalke 04 im September wegen eines Burn-out-Syndroms aufgegeben.

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply