Low-Carb-Diäten wirken besser auf die Körperzusammensetzung als Low-Fat-Diäten

0

Eine kurze Übersicht über aktuelle Studien über die wirkungsvollste Ernährung für Sportler und zum Abnehmen.

Beim Reduzieren des Gewichts eines Menschen mithilfe einer Diät besteht das Ziel darin, die Körperzusammensetzung dadurch zu verbessern, dass der Körperfettanteil reduziert wird. Aktuelle Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung weisen vor allem auf das Reduzieren von Fetten bei einem hohen Kohlenhydratanteil von 75 % hin.

In einer Übersichtsarbeit betonen amerikanische Wissenschaftler, dass eine Ernährungsweise mit reduzierter Fettzufuhr einer kohlenhydratreduzierten und eiweißreichen Nahrungszusammensetzung unterlegen ist, wenn es um das Reduzieren des Körperfettanteils geht.

Die beste Wirkung auf den Anteil der fettfreien Körpermasse scheint aber eine Kombination aus Krafttraining und einer kohlenhydratreduzierten Ernährungsweise zu haben. Von dieser Kombination gehen auch die besten Effekte in Bezug auf die Gesundheit des Stoffwechsels aus.

 

Strength and Conditioning Journal, 2010, Bd. 32 (1), S. 42–47

 

 

Lesen Sie auch: Schlank durch die Weihnachtszeit – 5 Methoden, um die Fettverbrennung anzukurbeln

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply