Ehrhoff und Sulzer landen Überraschungscoup

0

Köln (SID) – Die deutschen Verteidiger Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer haben mit den Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga einen überraschenden Sieg gefeiert. Bei den New York Rangers, aktuell zweitbestes Team der Liga, siegten die „Säbel“ 4:1 und wahrten damit ihre Play-off-Chancen. Mit 82 Punkten liegt Buffalo im Osten als Neunter gleichauf mit den achtplatzierten Washington Capitols, die sieben Spieltage vor Schluss den letzten Play-off-Platz belegen.

Köln (SID) – Die deutschen Verteidiger Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer haben mit den Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga einen überraschenden Sieg gefeiert. Bei den New York Rangers, aktuell zweitbestes Team der Liga, siegten die „Säbel“ 4:1 und wahrten damit ihre Play-off-Chancen. Mit 82 Punkten liegt Buffalo im Osten als Neunter gleichauf mit den achtplatzierten Washington Capitols, die sieben Spieltage vor Schluss den letzten Play-off-Platz belegen.

Völlig unerwartet mussten sich unterdessen die Florida Panthers um Nationalstürmer Marcel Goc den Edmonton Oilers geschlagen geben. Beim 1:2 nach Penaltyschießen blieb Goc, der 21:14 Minuten auf dem Eis stand, wirkungslos. Trotz der Niederlage dürfen die Panthers als Spitzenreiter der Southeast Division weiter auf eine Teilnahme an der Meisterschaftsrunde hoffen.

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply