Bolt will in Ostrau starten

0

Ostrau (SID) – Top-Sprinter Usain Bolt wird am 25. Mai beim Leichtathletik-Meeting in Ostrau an den Start gehen. Für den Weltrekordhalter über 100 und 200 Meter ist es in diesem Jahr der erste Start in Europa.

Die Zusage des Jamaikaners kommt überraschend. Erst am vergangenen Samstag hatte er einen Start in seiner Heimat Kingston kurzfristig abgesagt und Zweifel an seinem Gesundheitszustand laut werden lassen. Neben Bolt werden weitere Top-Sprinter in Tschechien starten. Zugesagt haben auch Dayron Robles (Kuba) und LaShawn Merritt (USA) bereits zugesagt.

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply