Rezeptvorschlag für Veganer: Quinoasalat


0

Für vegetarische oder vagane SportlerInnen und Sportler ist die Ernährung oft nicht einfach. Daher stellen wir Ihnen heute ein interessantes und leckeres Essen vor, das zudem noch einfach zuzubereiten ist: der Quinoasalat.

Zutaten des Quinoasalates für vier Personen 


120 g Quinoa 


450 ml kaltes Wasser
 

1 TL Gemüsebrühe
 

500 g Saisongemüse 


Saft einer Zitrone
 

40 g Pinienkerne, Mandeln oder andere ölhaltige Früchte
 

200 g weicher Tofu
 

3 EL Sojasauce 

1 EL Edelhefe 


2 EL kaltgepresstes Olivenöl 

Frische Kräuter
 Salz, Apfelessig oder Zitronensaft 

Zubereitung des Quinoasalates

Quinoa in einer Schüssel unter kaltem Wasser waschen und in eine Pfanne geben. 450 ml kaltes Wasser auf die Quinoa gießen. Gemüsebrühenpulver hinzufügen und das Ganze für 10 Minuten kochen. Pfanne von der heißen Platte nehmen und 20 Minuten ziehen lassen. Mit der Gabel auflockern und in eine Schüssel geben. Erkalten lassen. Danach das Gemüse in kleine Stücke schneiden und mit dem Saft einer Zitrone unter die Quinoa mischen. 

Kerne und Nüsse in einer Pfanne leicht anrösten, erkalten lassen und ebenfalls in die Schüssel geben. 

Der Tofu wird in Stücke geschnitten in der Sojasauce und der Edelhefe mariniert. Danach mit 1 EL Olivenöl anbraten und unter den Salat mischen. Das Ganze mit frischen Kräutern, Olivenöl, Salz Apfelessig oder Zitronensaft abschmecken und servieren.

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply