Hilft Whey-Protein-Hydrolysat bei der Regeneration?

0

Die Rolle des Proteins in Bezug auf die Erholung und Reparatur von Muskelgewebe ist hinreichend belegt. Aber kann eine durch Protein unterstützte Erholung auch die Leistung steigern? Ganz neue Untersuchungen australischer Forscher zeigen, dass dies möglich ist.

Die Wissenschaftler wollten feststellen, ob ein Whey-Protein-Hydrolysat (Proteinfragmente, die durch den partiellen chemischen Abbau des ganzen Whey-Proteins entstehen) die Reparatur des Muskelgewebes nach einer Verletzung beim Training durch exzentrische Übungen ankurbeln, und somit die Erholung nach sportlicher Belastung beschleunigen könne.

Die Studie 

Bei den 28 inaktiven Probanden der Studie wurden folgende Faktoren untersucht: Muskelschmerzen, Zeichen von Muskelschäden und der Ausgangswert (Baseline) der maximalen Kraftfähigkeit, sowie der Wert nach 100 maximalen exzentrischen Kontraktionen der Knieextensoren (Quadrizepsmuskeln). Bei den exzentrischen Kontraktionen werden die Muskeln unter Belastung gestreckt. Diese Form der Übung wurde gewählt, weil sie schnell zu Muskelschäden und Muskelschmerzen führt. Die Probanden tranken dann

– 240 ml aromatisiertes Wasser (Kontrollbedingung) oder

– 240 ml aromatisiertes Wasser mit 25 g ganzem Whey-Protein oder

– 240 ml aromatisiertes Wasser mit 25 g Whey-Protein-Hydrolysat (d. h. partiell abgebaute ganze Whey-Proteine)

 

Diese Untersuchungen wurden nach 1, 2, 5 und 24 Stunden wiederholt.

 

Die Ergebnisse

Die Wissenschaftler stellten fest, dass die anschließenden Muskelschmerzen in allen 3 Gruppen bei durchschnittlicher Maximalkraft gleich stark waren. Obwohl die Maximalkraftfähigkeit nach den exzentrischen Übungen bei allen Gruppen um rund 23 % vermindert war, hatte sie in der Whey-Protein-Hydrolysat-Gruppe erstaunlicherweise 6 Stunden nach der Belastung wieder ihren früheren Level erreicht. In der Kontrollgruppe und der Gruppe mit ganzem Whey-Protein blieb sie dagegen niedrig.

 

Fazit

Die Forscher schlossen daraus, dass „Whey-Protein-Hydrolysat eine sinnvolle Nahrungsergänzung ist, die die Erholung von Sportlern nach erschöpfenden exzentrischen Übungen fördern kann“. Dies lässt darauf schließen, dass das Whey-Hydrolysat deshalb günstiger war, weil es extrem schnell in die Muskulatur aufgenommen wird. Durch die Hydrolysation (bei der das Whey-Protein in sehr kleine Fragmente aufgespalten wird) können die Aminosäuren des Wheys extrem schnell aus dem Darm ins Blut und dann in die Muskulatur transportiert werden.

 

Quellenangabe
Journal of Sports Science and Medicine, 2008

 

Lesen Sie auch: Ist Nahrungsergänzung notwendig?

Teilen

Über den Autor

Leave A Reply