Nebenwirkungen der Einnahme von Steroiden

0

Ein warnender Bericht über wenig bekannte, aber gravierende Nebenwirkungen des Missbrauchs androgener, anabolischer Steroide erschien in einer kürzlich veröffentlichten Ausgabe des International Journal of Sports Medicine.

Die Nebenwirkungen – ein realer Fall

Ein Team von Endokrinologen aus den Niederlanden beschreibt den Fall eines vorher fitten 37-jährigen, männlichen halbprofessionellen Bodybuilders, der mit Gynäkomastie (Brust-Entwicklung) und schwerer Akne sowie Kopfschmerzen und Gewichtsverlust zu ihnen überwiesen wurde. Seine Hoden waren als sehr klein und schwach befunden worden, und er berichtete über einen Verlust der Sexualfunktion und der sexuellen Lust.
Die Untersuchungen zeigten eine ernsthaft beeinträchtigte Funktion der Hoden, verursacht durch zentrale Hormonstörungen – eine Situation, die Monate nach dem Absetzen von Steroiden, die er vorher 2-mal 18 Wochen in einem Jahr eingenommen hatte, weiter bestanden hatte.

 

Die Behandlung

Der Zustand besserte sich nach einer Behandlung mit hohen Dosen von luteinisierenden, hormonfreisetzenden Hormonen. Und die Ärzte empfehlen, in ähnlichen Fällen diese Behandlung in Betracht zu ziehen. Sie sagen, dieser Fall demonstriere, dass der Missbrauch androgener anabolischer Steroide (AAS) zu gravierenden Gesundheitsfolgen führen kann. Obwohl die meiste klinische Aufmerksamkeit auf periphere Nebenwirkungen gerichtet ist, wird der gravierendste zentrale Nebeneffekt, die Hypothalamus-Hypophysen-Disfunktion, in schweren Fällen oft übersehen. Obwohl sich diese normalerweise spontan zurückbildet, wenn die Einnahme von AAS abgebrochen wird, zeigt der vorliegende Fall, dass die spontane Rückbildung nicht immer eintritt.

Quellenangabe:
International Jornal of Sports Medicine, 2008, Bd. 24, S. 197-202

 

Lesen Sie auch: Doping im Sport – Individueller Betrug oder Systemzwang?
 

Teilen

Über den Autor

Trainingsworld

Leave A Reply