Medizinball Training

Gleitschritt vorwärts und druckvoller Bodenpass

Mit dem Medizinball können sie effektiv Kraft und Athletik trainieren. Wir beschreiben verschiedene Übungen für Ihr Training, hier: Gleitschritt vorwärts und druckvoller Bodenpass

Druckvoll passen

Der Sportler befindet sich in athletischer Ausgangsstellung mit Blickrichtung nach rechts und hält den Ball mit beiden Händen vor der Brust, die Ellenbogen sind abgespreizt. Nun macht er zwei bis drei energische Gleitschritte nach links, öffnet die Hüfte und passt den Ball dann als Bodenpass kraftvoll zum Partner. Zu beachten ist, dass Bodenpässe einfacher zu fangen sind und auch die Verletzungsgefahr insbesondere der Fingergelenke wesentlich geringer ist als bei direkten Pässen. 

Man muss auf folgende Bewegungsmerkmale achten: 

✚ Der Sportler darf beim Werfen nicht nach vorne fallen oder sich vorlehnen, da dies Balanceverlust bedeutet. 

✚ Der Wurf ist kraftvoller und flüssiger, wenn die Bewegung aus der Hüfte gleichzeitig mit der Armbewegung erfolgt. 

✚ Während des gesamten Bewegungsablaufs bleiben der Körperschwerpunkt des Sportlers tief und die Beine in athletischer Grundhaltung. 

Durchgänge und Wiederholungszahlen: 

✚ Anfänger absolvieren 1 bis 2 Durchgänge mit 5 Wiederholungen von jeder Seite. Nach jedem Durchgang 1 Minute Pause. 

✚ Fortgeschrittene absolvieren 2 bis 3 Durchgänge mit 6 bis 8 Wiederholungen von jeder Seite und 2 Minuten Pause nach jedem Durchgang.

Auch interessant

Kommentare