YouTube-Video: Diagonales Körperstrecken

Video: Diagonales Körperstrecken

Unser Sportexperte Dennis Sandig erklärt in dem Video die richtige Ausführung der Übung "diagonales Körperstrecken", die eine gute Krafttrainingsübung z. B. fürs Golfspielen ist.

 

Die Übung diagonales Körperstrecken aus dem Krafttrainingsbereich ist nicht nur für Golfer ideal. Sie kombiniert verschiedene Elemente, so dass sie nicht nur sportspezifisch angewendet werden kann sondern auch für ein ganzheitliches Training sehr gut geeignet ist. Alles, was Sie benötigen, ist ein Ball, dessen Gewicht je nach Fortschritt und gewünschtem Schweregrad variieren können.

 

Stellen Sie sich aufrecht in hüftbreitem Stand auf. Der Hals ist gerade in Verlängerung der Wirbelsäule, das Becken ist stabil, sodass der Rücken weder in ein Hohlkreuz verfallen kann, noch einen Buckel bildet. Halten Sie den Ball mit beiden Händen mittig vor dem Körper. Führen Sie nun den Ball nach unten links neben Ihren linken Fuß. Gehen Sie dabei soweit in die Hocke, dass Ihre Knie einen 90°-Winkel bilden. Von dieser Position aus führen Sie den Ball in einer diagonalen Bewegung nach rechts oben über Ihren Kopf und wieder zurück wie im Video. Die Arme sind während der gesamten Übung gestreckt und der Rücken bleibt unbedingt gerade. Machen Sie in der oberen und unteren Position keine Pause, sondern führen die Übung in kontrolliertem Tempo fort. Wechseln Sie nach einigen Wiederholungen die Seite.

Rubriklistenbild: © trainingsworld

Auch interessant

Kommentare