Übung

Explosive Medizinballwürfe

Alles über die korrekte Ausführung der Übung "Explosive Medizinballwürfe", die explosive Bewegungsmuster und exzentrische Bewegungen hervorragend schulen kann.

Abb. 1: Ausgangsposition

Heute wollen wir Ihnen eine Übung mit dem guten alten Medizinball näherbringen - ein althergebrachtes doch (richtig angewendet) für Ihre Fitness hocheffektives Trainingsgerät. Explosive Würfe mit dem Medizinball eignen sich exzellent, um einerseits explosive Bewegungsmuster zu trainieren. Andererseits sind bestimmte Übungen auch bestens geeignet, um sogenannte exzentrische, also abbremsende, Bewegungen zu schulen.

 

Ausgangsposition

Abb. 2: Wurf mit maximaler Intensität

Sie benötigen für diese Übung einen Medizinball und eventuell eine dicke Weichbodenmatte, wenn Sie die Übung in geschlossenen Räumen durchführen möchten. Sofern Sie an der frischen Luft trainieren, eignet sich eine Rasenfläche oder eine Tartanbahn gut. Stehen Sie mit beiden Füßen etwa hüftbreit, die Arme sind über den Kopf gestreckt mit dem Ball in beiden Händen. Bauen Sie im gesamten Körper eine Grundspannung auf, das ist bei dieser Übung sehr wichtig.

 

Ausführung

Abb. 3: Endposition – Halten Sie die Anspannung!

Beschleunigen Sie aus der Grundposition nun den Ball maximal senkrecht nach unten in Richtung Boden und lassen diesen dann los. Ihre Arme bleiben hierfür nahezu gestreckt. Während der Beschleunigungsbewegung sollten Sie leicht vom Boden abheben, dabei versetzen Sie beide Füße etwas weiter auseinander und landen dann im Parallelstand. Die Knie sollten dabei gebeugt werden, um die Kraft aus der Bewegung abzufangen. Halten Sie den Rücken dabei gestreckt und den Oberkörper so aufrecht wie möglich. Denken Sie daran, während der gesamten Bewegung Ihre Körperspannung zu halten.

 

Sebastian Wagener

 

Nutzen Sie auch diese Übung zur Mobilisation: Seitlagenrotation

  

Literaturangabe:

1. The Strength and Conditioning Journal, 2012. Bd. 34 (2), S. 67.

 

Weitere effektive und sinnvolle Übung für Ihre Fitness und Leistung finden Sie hier auf trainingsworld.com in der Trainingskategorie Krafttraining

Rubriklistenbild: © seeyou | c. steps - Fotolia.com

Auch interessant

Kommentare