Core Performance mit Mark Verstegen

Prehab - investieren Sie in sich selbst

+
Core Performance ist eine Langzeitinvestition.

Auch der Körper benötigt eine permanente Wartung und Pflege. Dies kommt bei den meisten Menschen viel zu kurz. In Core Performance von Mark Verstegen ist das Prinzip der Proactive Concept Prehabilitation, kurz Prehab, wichtiger Bestandteil des Programms.

Ihr Körper ist die größte Kapitalanlage in Ihrem Leben, und glücklicherweise haben Sie die Kontrolle darüber. Wenn Sie nicht zuallererst in sich selbst investieren, wird der Rest Ihres Portfolios darunter leiden. So sehr wir es wollen, wir können unser Leben nur mit unserer Familie, Freunden und Geschäftspartnern teilen, wenn wir zuerst selber auf uns Acht geben. 

Ist es nicht erstaunlich, dass Menschen besser auf ihre Autos achten als auf sich selbst? Wir geben viel Geld für ein Auto aus und tun vom ersten Tag an alles, um diese Investition zu schützen. Pflichtgemäß machen wir alle 5.000 Kilometer einen Ölwechsel. Bei den ersten Anzeichen eines Problems suchen wir die Werkstatt auf. Wir erwerben erweiterte Garantien und Versicherungen, nur weil wir eine Investition sichern wollen, von der wir wissen, dass sie nach acht bis zehn Jahren wertlos ist. 

Viele Trainingspläne sind Kurzzeitinvestitionen

Und dennoch gehen wir nur zum Arzt oder denken an unsere Gesundheit, wenn etwas schief geht. Autos und alle anderen materiellen Dinge nützen gar nichts, wenn wir nicht über die Lebensqualität verfügen, die wir uns wünschen. Selbst der reichste Mann der Welt kann sich keine Gesundheit kaufen. Dazu bedarf es einer Investition an Zeit und Energie in einen Plan – nicht irgendeinen Plan, sondern einen Plan, der die höchste Rendite bieten wird. 

Viele Trainingspläne sind Kurzzeitinvestitionen, wie Autos. Sie bekommen den gewünschten Körper für eine Hochzeit, ein Wiedersehen oder einen Ausflug, aber Sie ergreifen nicht die Maßnahmen, um Ihren Körper ein Leben lang voll funktionsfähig zu erhalten. Was nützt es, gut auszusehen, wenn man in seinen Zwanzigern, Dreißigern und Vierzigern ist, wenn man in seinen Siebzigern und Achtzigern mit Gelenkproblemen kämpfen muss und sich nicht mehr richtig bewegen kann? 

Mit Prehab Verletzungen vorbeugen

Dieses Programm haben Sie immer schon benötigt, auch wenn Sie es nicht bemerkt haben. Core Performance ist eine Langzeitinvestition in Ihre Produktivität und Ihr Wohlbefinden. Wenn es um Ihre Gesundheit geht, müssen Sie entweder jetzt zahlen oder später sehr viel mehr. Es ist also wesentlich einfacher und besser, jetzt die richtige Investition zu tätigen. Wenn Sie erst einmal auf eine gesundheitliche Beeinträchtigung warten, werden Sie mit einem latenten chronischen Problem umzugehen haben, und es ist ein langer Weg von dort zurück. Sie könnten in einen Strudel von Invalidität, schlechter Gesundheit und geringer Lebensqualität geraten. Aber wenn Sie jetzt anfangen, können Sie dieses Risiko verkleinern. 

Ich nenne es Proactive Concept Prehabilitation, kurz Prehab. Sie haben zweifellos schon öfter etwas von Rehabilitation oder Reha gehört, den mühsamen, häufig frustrierenden Übungen, um einzelne Körperteile nach einer Verletzung oder Operation zu stärken. Prehab ist eine Reihe von Übungen, die dazu dienen, Verletzungen, die eine Reha notwendig machen würden, vorzubeugen. 

Sie können immer ein neues Auto kaufen. Aber wenn Sie erst einmal die Originalteile Ihres Körpers ruiniert haben, sind Sie dagegen in Schwierigkeiten. Betrachten Sie Prehab als Ihre persönliche regelmäßige Wartung, allerdings als etwas, was Sie öfter machen sollten, um Langzeitschäden zu vermeiden. 

Bedenken beiseite werfen

Als ich anfing, auf dem Gebiet der Performance zu arbeiten, hatte ich nur wenig Ahnung davon, welchen Einfluss meine Methoden außerhalb des Sportbereichs haben würden. Aber dann fingen die Sportler an, mir zu erzählen, wie das Programm ihre Denkweise veränderte und ihnen eine neue Einstellung zu allen Aspekten ihres Lebens gab. 

Wenn Sie jemand sind, der noch nie trainiert hat, ist dies eine gute Gelegenheit, um anzufangen. Sie sind ein unbeschriebenes Blatt Papier, und ich bin begeistert, weil Sie noch keine schlechten Angewohnheiten angenommen haben. Was auch immer Ihr Ausgangspunkt sein mag, dieses Programm wird Ihnen den effizientesten Weg zeigen. (Lesen Sie auch: Fit wie die Profis - Einführung in Core Performance)

Fangen Sie damit an, Ihre Bedenken beiseite zu werfen. Nehmen Sie Ihre Scheuklappen ab, und malen Sie sich aus, was Sie für Ihren Körper erreichen wollen. Setzen Sie sich keine Grenzen und Einschränkungen. Wir haben Sportler durch unser Programm dazu gebracht, neue Höhen zu finden. Also erzählen Sie mir nicht, sie wären dazu nicht im Stande. 

Nicht entmutigen lassen

Lassen Sie sich bitte nicht entmutigen, wenn Ihnen das Programm anfangs ein wenig schwer fällt. Wie bei allem Neuen ist es ein Lernprozess, aber es ist der direkte Weg, um Ihre Ziele zu erreichen. Jeder Sportler, von dem ich weiß, selbst einer, der Millionen verdient, fühlt sich zuerst ein wenig herausgefordert und zugleich eingeschüchtert. Aber was ihn erfolgreich macht, ist seine Bereitschaft, sich gezielt zu bemühen. Und das ist auch alles, worum ich Sie bitte. 

Wenn die Sportler in unserem Trainingscenter ankommen, fordere ich sie auf, eine Core Vereinbarung zu unterzeichnen, in der maximale Bemühungen und Einsatz zur Verbesserung der Lebensqualität gefordert werden. Was ist schließlich wichtiger als das? Nichts ist vollkommen ohne einen Einsatz – also fangen Sie jetzt damit an. Die Core Vereinbarung ist bereit für Ihre Unterschrift.

Mark Verstegen

 

Quelle 

Mark Verstegen: "Core Performance - Das revolutionäre Workout Programm für Körper und Geist", Riva Verlag 2006

Auch interessant

Kommentare