Trainingsvideo

Trainingsvideo: Sandbagtraining - Good Morning

Mit diesem Video startet trainingsworlds Sportexperte Dr. Till Sukopp eine neue Trainingsvideo-Reihe über Training mit dem Sandbag. Hier erklärt er die richtige Ausführung der Übung "Good Morning".

Mit dem Sandbagtraining hat ein neuer Trend Einzug in die Welt des Fitnesstrainings, insbesondere des Functional Trainings, gehalten(„Functional Training“ – was steckt hinter dem Trend? (Teil I)). Sandbags stehen wie kaum ein anderes Trainingsmittel für funktionelle Kraft, Stabilität, Explosivität, Ausdauer und Beweglichkeit. Übungen mit dem Sandbag haben eine hohe Übertragbarkeit auf Alltags- und Sportbewegungen und sind der Inbegriff des Functional Trainings.

Sandbags gehören zu den vielseitigsten Trainingsmitteln. Der instabile Sack stellt ganz eigene Anforderungen an den Körper, der nun die Aufgabe bekommt, die Instabilität des Geräts auszugleichen. Für Übungen wie z. B. das Schultern, verschiedenste Kniebeugenvarianten, Rotationsbewegungen oder Get-ups sind sie besser geeignet als Langhanteln oder Kettlebells. Besonders bekannt ist das Sandbagtraining für eine hohe Effektivität bei Rotationsbewegungen sowie für das Bewirken einer große Rumpfstabilität (Core-Training).

Im folgenden Video erklärt Dr. Till Sukopp die richtige Ausführung der Übung 'Good Morning' mit dem Sandbag.

 

 

Till Sukopp

Rubriklistenbild: © trainingsworld/Till Sukopp

Auch interessant

Kommentare