Monikas Trainingstagebuch 2013, KW 45

Nichts läuft mehr – wieder krank

+
Herbstlandschaft bei Monika.

Gerade hatte Monika ihren Husten wieder auskuriert, da macht sich das Herbstwetter bemerkbar und legt sie wieder flach. An Training ist da nicht zu denken, es heißt: ausruhen und gründlich auskurieren.

Montag, 4. November Ein dienstlicher Ausflug nach Hannover, ich bin früh aufgestanden, hatte zwei erfolgreiche Meetings und war spät wieder zu Hause.

Dienstag, 5. November Es war viel zu tun im Büro, schon ein Tag Abwesenheit bringt ja oft ein volles Mail-Eingangspostfach. Nun ja, auch das habe ich geschafft und gemerkt, dass mir nicht ganz gut ist. Leicht fröstelnd habe ich mich gegen Schwimmtraining und für meine Couch entschieden.

Mittwoch, 6. November Ein mit Besprechungen vollgestopfter Tag, das war ganz schön anstrengend. Meine Kurse waren gut besucht und haben Spaß gemacht – nur meine Stimme hat mich nach und nach verlassen.

Donnerstag, 7. November Mannomann, ich habe fast keine Stimme mehr! Ich bin ins Büro gefahren, habe ein paar Sachen geklärt, meinen Rechner geschnappt und bin schon am frühen Nachmittag nach Hause. Dann direkt auf die Couch und gar nicht erst ins Training….

Freitag, 8. November Stimmlos und mit Husten bin ich aufgewacht und dann doch zu meinem Hausarzt. Da ich ja nur 2 Wochen gesund war, wollte ich mir doch nochmal einen Rat holen. Mein Doc hat mich direkt mit diversen Mittelchen versorgt und krankgeschrieben. Sein Rat: Gründlich auskurieren und Ruhe halten. Das fällt mir ja bekanntermaßen immer schwer. Aber in diesem Fall habe ich mich damit arrangiert, ich möchte nicht nochmal krank werden. Mittlerweile habe ich auch Husten und eine Rotznase. Also ab auf die Couch!

Samstag, 9. November Wochenende und frei – da ich ja krank bin. Und ohne Stimme hat man es nicht leicht! Aber es hat durchaus Charme, mal NICHTS zu machen!

Sonntag, 10. November Ein ruhiger Sonntag mit der Familie – und ich habe meine Stimme noch nicht wieder, aber es wird besser. Nur der Husten ist lästig…

Nächste Woche: Die nächste Woche bin ich krankgeschrieben!

Monika Sturm-Constantin

Auch interessant

Weitere Themen

Kommentare