Mein Trainingstagebuch – Nach der WM ist vor dem nächsten Wettkampf, KW 50

Mit Vollgas in die letzten Weihnachtsvorbereitungen

+
Ein winterlicher Matsch-Lauf in den Sonnenuntergang

Hektik im Büro, volle Kurse - eine arbeitsreiche Woche geht zu Ende und Monika verlebt ein ruhiges Adventswochenende.

Montag, 10. Dezember Es geht mit Vollgas weiter, meine Kollegin ist krank! Also weiter powern. Abends hatten wir Weihnachtsfeier, das war eine sehr nette und gelungene Veranstaltung mit leckerem Essen.

 

Dienstag, 11. Dezember Wieder viel zu tun und ziemlich stressig, da kam das Training gerade richtig. Eigentlich wollte ich aber nach dem Einschwimmen schon duschen gehen, vom Gefühl her ging garnix! Dann kam die Ansage 10 x 50 Hauptlage mit „Schnickschnack“. Und dann kam es: 3 x 10 x 100 !! Das war dann Überlebenstraining und ich habe den Kopf ausgeschaltet und bin einfach geschwommen – und am Ende hat es sogar Spaß gemacht.

 

Mittwoch, 12. Dezember Wieder ein arbeitsreicher Tag und wieder ein Kollege krank im Büro. Die Hektik wird wohl noch bis Weihnachten so bleiben. Abends der Bodystyle Kurs war lustig, aber nicht sehr gut besucht. In Pilates waren wieder mehr Teilnehmer und sogar meine „Jungs“ waren da. Und ich habe ein sehr nettes Kompliment von einer Teilnehmerin (keine gebürtige Deutsche) bekommen: Sie sind wirklich eine gute Direktorin! Das hat mich sehr gefreut.

 

Donnerstag, 13. Dezember Ein guter Tag, aber abends im Training ging nix…

 

Freitag, 14. Dezember Wie in den letzten Wochen auch: Zum Wochenende nochmal Vollgas! Dann schnell nach Hause und Sachen gepackt für Spinning & Bodystyle. Meine Jungs haben schon auf mich gewartet, dann kamen noch ein paar Girls dazu und wir hatten eine schöne Stunde. Nach dem Bodystyle Kurs sind wir gemütlich essen gegangen und hatten einen sehr netten Abend und es ist spät geworden.

 

Samstag, 15. Dezember Morgens ganz schwer aus den Federn und dann eher müde den Pilates Kurs unterrichtet. Dann war ich einkaufen und „Die&Das“ erledigen. Zur Belohnung bin ich ins Bikram Yoga gegangen und es war super anstrengend, aber auch sehr entspannend. Auf dem Heimweg habe ich mir noch Abendessen vom Thailänder geholt und mir einen netten Abend zu Hause gemacht.

 

Sonntag 16. Dezember Ein ruhiger Sonntag mit „Hausfrauen-Einlagen“, manchmal weiß ich nicht, wo so viel Wäsche herkommen kann! Nachmittags bin ich raus zu einem Pfützen-Matschlauf, das war eine nette Laufrunde. Später noch gemütlich gekocht und später auf der Couch rumgelungert.

 

Herausforderung nächste Woche: Weihnachten vorbereiten…

 

Wochentag Disziplin Inhalt km Zeit Std.
Montag Weihnachtsfeier
Dienstag Vereinstraining Schwimmen 4,2 01:30
Mittwoch Kurse BBP, Pilates 02:00
Donnerstag Vereinstraining Schwimmen 1,9 00:50
Freitag Kurse Cycling, Bodystyle 02:30
Samstag Kurse Pilates 01:30
Bikra Yoga 01:30
Sonntag Schnee-Winterlauf 9 01:00
Gesamtzeit 10:50
Herausforderung off season
Gemütszustand gut
Wetter der Winter geht wieder
Gewicht zur Zeit kein Kommentar
Wochenziel erreicht ja

 

Monika Sturm-Constantin

Auch interessant

Kommentare