Meine Wettkampfvorbereitung für die 14. FINA Weltmeisterschaft der Masters in Riccione (Italien) im Juni 2012 im Schwimmen

Mein Trainingstagebuch: Woche 32

+
Das erste Schwimmtraining im Freibad war richtig gut!

Rückblick auf Woche 32 meiner Vorbereitung für die 14. FINA Weltmeisterschaft der Masters in Riccione im Juni 2012.

Rückblick Woche 32

Montag, 7. Mai: Sehr früh aus dem Bett gefallen, um nach Mannheim zu einem 2-tägigen Seminar zu fahren. Thema: „Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern“. Ein sehr kompetenter Trainer und viele nette Leute im Seminar. Ein guter Tag und abends mit einer lieben Kollegin lecker Essen gewesen.

Dienstag, 8. Mai: Noch ein lehrreicher Seminartag und dann ab nach Hause und ins Schwimmtraining! Endlich wieder schwimmen – und ich kann es noch! Das Wasser ist angenehm und es macht einfach Spaß, im Freibad zu trainieren. Ich bin zwar noch nicht ganz fit, aber den Umständen entsprechend habe ich ein gutes Training „hingezaubert“.

Mittwoch, 9. Mai: Ein arbeitsreicher Tag im Büro. Abends meine Kurse liefen gut, obwohl ich das Unterrichten ganz schön anstrengend fand. Da merke ich doch, dass ich krank war.

Donnerstag, 10. Mai: Wieder ein gutes Training, die Form kommt langsam wieder…

Freitag, 11. Mai: Ein sehr warmer Tag, fast schon sommerlich. Dementsprechend haben wir gut geschwitzt, sowohl beim Cycling, als auch beim Bodystyle. Ich habe die Girls ganz schön gescheucht...

Samstag, 12. Mai: Ein bewölkter Tag – und natürlich viel kühler als gestern. Pilates war sehr nett, mit anschließendem Fotoshooting für den „Unterarmstütz“, das war sehr lustig. Den Rest des Tages „Dies & Das“ gemacht, ganz gemütlich. Abends mit meinem Sohn lecker Spargel, Kartoffeln und Schnitzel gegessen. Und zum Nachtisch ein Eis!

Sonntag, 13. Mai – Muttertag: Bewölkt mit Sonne zwischendurch, ein schöner Tag! Meine Kinder haben das mit dem Muttertag nicht ganz so verinnerlicht, aber die „Kleinen“ sind ja Teenager, da kann das mal in Vergessenheit geraten. Später bin ich gemütlich ins Freibad und bin eine „Delfin-Technik-Einheit“ geschwommen. Herrlicher Sonnenschein, leeres Bad (weil es kühl war) und eine Bahn für mich allein, das hat echt Spaß gemacht. Dann mit meinem Sohn zu den Schwiegereltern zum Muttertags-Kaffe und abends bei uns ein Muttertags-Abendessen mit meiner Mutter.

 

Rückblick Woche 32 (von 35), KW 19

Wochentag Disziplin Inhalt km Zeit Std.
Montag Seminar
Dienstag Vereinstraining Schwimmen 3,6 01:30
Mittwoch Kurse BBP, Pilates 02:00
Donnerstag Vereinstraining Schwimmen 3,2 01:30
Freitag Kurse Cycling, BBP 02:30
Samstag Kurse Pilates 01:30
Sonntag freies Techniktraining (Delfin) Schwimmen 2 01:15
Gesamtzeit 10:15

 

Herausforderung: endlich Training im Freibad!

Gemütszustand: es wird wieder...

Wetter: Aprilwetter

Gewicht: gleich

Wochenziel erreicht: ja

 

Vorschau Woche 33

Nur noch wenige Wochen bis zur WM. Also Training gut durchziehen und gesund bleiben!

 

Vorschau Woche 33 (von 35), KW 20

Wochentag Disziplin Inhalt km Zeit Std.
Montag Vereinstraining Schwimmen
Dienstag Vereinstraining Schwimmen
Mittwoch Kurse BBP, Pilates 02:00
Donnerstag Vereinstraining Schwimmen
Freitag Kurse Cycling, BBP 02:30
Samstag
Sonntag
Gesamtzeit

 

Herausforderung:

Gemütszustand:

Wetter:

Gewicht:

Wochenziel erreicht: ja/nein

 

Monika Sturm-Constantin

Auch interessant

Kommentare