HSV verhandelt mit Thorsten Fink

+
Thorsten Fink ein möglicher Kandidat beim HSV

Hamburg - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat bei der Trainersuche seine Fühler angeblich nach Thorsten Fink ausgestreckt.

Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat bei der Trainersuche seine Fühler angeblich nach Thorsten Fink ausgestreckt. Nach Information des Hamburger Abendblatts flog HSV-Sportchef Frank Arnesen gemeinsam mit Mediendirektor Jörn Wolf in die Schweiz, um sich mit dem Trainer des Meisters FC Basel auszutauschen.

Der ehemalige Spieler von Bayern München, der mit seiner Mannschaft in der Champions League aktiv ist, holte 2010 mit Basel das Double und verteidigte die Meisterschaft im darauffolgenden Jahr. Finks Vertrag läuft in der Schweiz noch bis 2013.

Neben dem Namen des 43 Jahre alten Fußball-Lehrers werden in der Hansestadt zahlreiche Nationaltrainer diskutiert. Dänemarks Chefcoach Morten Olsen und Guus Hiddink, Auswahltrainer der Türkei, könnten bei einem Scheitern in der EM-Qualifikation verfügbar werden. "Das Angebot auf dem Trainermarkt ist begrenzt", sagte der Vostandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow der Welt: "Es kann sein, dass sich nach der EM-Qualifikation ein neuer Markt ergibt." Auch Russlands Cheftrainer Dick Advocaat soll auf Arnesens Zettel stehen.

Auch interessant

Kommentare