United schließt mit Kantersieg zu ManCity auf

+
Berbatow (rotes Trikot) erzielte einen Dreierpack

Manchester - Titelverteidiger Manchester United hat den Ausrutscher des Stadtrivalen Manchester City ausgenutzt und in der englischen Premier League zum Spitzenreiter aufgeschlossen.

Manchester (SID) - (SID) - Titelverteidiger Manchester United hat den Ausrutscher des Stadtrivalen Manchester City ausgenutzt und am 18. Spieltag der englischen Premier League mit einem Kantersieg zum Spitzenreiter aufgeschlossen. Der englische Fußball-Rekordmeister gewann am traditionellen "Boxing Day" gegen Wigan Athletic dank drei Toren des Ex-Leverkuseners Dimitar Berbatow problemlos mit 5:0 (2:0). Die Citizens blieben bei West Bromwich Albion dagegen erstmals in der Liga in dieser Saison ohne Treffer und kamen nicht über ein 0:0 hinaus.

Am ersten von drei Spieltagen innerhalb von zehn Tagen brachte in Manchester Ji-Sung Park die Gastgeber in der achten Minute in Führung. Nach einer Roten Karte für Wigans Conor Sammon (39.) erhöhte Berbatow in der 41. Minute auf 2:0. Erneut Berbatow (59. und 78./Foulelfmeter) sowie Antonio Valencia (75.) stellten den fünften Ligasieg in Folge für United sicher.

Der FC Chelsea musste durch ein 1:1 (0:0) gegen den FC Fulham den nächsten Rückschlag im Titelkampf hinnehmen. Nach dem dritten Unentschieden in Folge beträgt der Rückstand der Blues auf das Spitzenduo aus Manchester elf Punkte.

Die Partie des deutschen Nationalspielers Per Mertesacker mit dem FC Arsenal gegen die Wolverhampton Wanderers war wegen des bevorstehenden Streiks der Londoner U-Bahnen auf Dienstag verlegt worden.

Auch interessant

Kommentare