Transfercoup: Bayern München verpflichtet Jagla

+
Jan-Hendrik Jagla spielt künftig für München

München - Hochkarätige Verstärkung für Bayern München: Der finanzkräftige Aufsteiger in die Basketball Bundesliga (BBL) hat Nationalspieler Jan-Hendrik Jagla verpflichtet.

München (SID) - Hochkarätige Verstärkung für Bayern München: Der finanzkräftige Aufsteiger in die Basketball Bundesliga (BBL) hat Nationalspieler Jan-Hendrik Jagla verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom türkischen Spitzenteam Türk Telekom Ankara nach München und erhält einen Zweijahresvertrag.

"Ich freue mich riesig auf meinen neuen Verein. Der FC Bayern betreibt im Moment immerhin das spannendste Basketball-Projekt in ganz Europa. In den kommenden Jahren möchte ich mit der Mannschaft viele Spiele gewinnen und Erfolge feiern", sagte Jagla.

Der 2,13 m große Flügelspieler kehrt damit nach sechs Jahren als Profi im Ausland in die Bundesliga zurück. Mit dem spanischen Erstligaklub Joventut Badalona gewann Jagla 2008 den spanischen Pokal sowie den ULEB Cup. In der Saison 2009/10 holte er mit dem polnischen Verein Asseco Prokom Gdynia die polnische Meisterschaft und erreichte zudem das Viertelfinale der Königsklasse Euroleague.

Zusätzlich zu seinen Erfolgen mit den Vereinsmannschaften bestritt Jagla in den vergangenen acht Jahren mehr als 100 Länderspiele für das deutsche Nationalteam und nahm dabei unter anderem an den Olympischen Spielen 2008 in Peking teil. In München trifft Jagla auf Noch-Bundestrainer Dirk Bauermann, der die Bayern in der europäischen Spitze etablieren will und sein Amt als Nationalcoach deswegen zum 1. Oktober niederlegt.

Auch interessant

Kommentare