Tour 2013: Erste drei Etappen auf Korsika

+
Die Tour 2013 startet auf Korsika

Ajaccio - Die ersten drei Etappen der 100. Tour de France gehen allesamt auf Korsika über die Bühne. Das teilten die Organisatoren des größten Radrennens der Welt am Dienstag in Ajaccio mit.

Ajaccio (SID) - Die ersten drei Etappen der 100. Tour de France gehen allesamt auf Korsika über die Bühne. Das teilten die Organisatoren des größten Radrennens der Welt am Dienstag in Ajaccio mit. Dass der Auftakt auf der Mittelmeerinsel erfolgt, war bereits vor knapp zwei Wochen bekannt gegeben worden.

Korsika ist erstmals Startort der Tour und die einzige größere Region in Frankreich, die noch nie eine Etappe der "Großen Schleife" ausgerichtet hat. "Bei der 100. Auflage wollten wir etwas Neues, etwas Spektakuläres tun. Korsika erfüllt all diese Ansprüche", begründete Renndirektor Christian Prudhomme die Entscheidung.

Der Auftakt erfolgt in der Hafenstadt Porto-Vecchio, die erste Etappe führt über 201,5 Kilometer nach Bastia. Von dort geht es am zweiten Tag über 153 Kilometer nach Ajaccio weiter, das dritte Teilstück endet nach 145 Kilometern in Calvi.

Während in Bastia voraussichtlich die Sprinter um den Tagessieg kämpfen werden, kommen danach auch die Bergspezialisten zum Zug. "Es ist alles für einen wunderbaren Start des Rennens angerichtet", sagte Prudhomme mit Blick auf die Etappenprofile.

Auch für die Teampräsentation hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen. Die Pressekonferenz soll im Hafen von Porto-Vecchio auf einem Schiff stattfinden. 2012 startet die Tour wieder außerhalb Frankreichs. Der "Grand Depart" ist im belgischen Lüttich.

Auch interessant

Kommentare