Tomczyk übernimmt mit Sieg die Gesamtführung

+
Übernimmt die Gesamtführung: Martin Tomczyk

Brands Hatch - Audi-Pilot Martin Tomczyk hat sich im verregneten Brands Hatch mit seinem dritten Saisonsieg an die Spitze der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft katapultiert.

Brands Hatch (Großbritannien) (SID) - (SID) - Audi-Pilot Martin Tomczyk hat sich im verregneten Brands Hatch mit seinem dritten Saisonsieg an die Spitze der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft katapultiert. Der 29-Jährige aus Rosenheim verdrängte Mercedes-Pilot Bruno Spengler von Platz eins, der beim siebten von zehn Saisonläufen nicht über Rang sieben hinauskam. Tomczyk, der vor Saisonbeginn aus dem Audi-Werksteam Abt in einen "Jahreswagen" des Phoenix-Teams zurückversetzt worden war, hat jetzt mit 50 Punkten einen Zähler mehr auf dem Konto als der Kanadier Spengler (49).

Diese Beiden werden den Titel jetzt wohl endgültig unter sich ausmachen. Der zuvor drittplatzierte zweimalige Champion Timo Scheider (Braubach) wurde schon in der ersten Runde durch ein Problem am linken Hinterrad aussichtslos zurückgeworfen und ging leer aus. Scheider verlor seinen dritten Gesamtrang so an seinen punktgleichen Teamkollegen Mattias Ekström (Schweden/beide 29), der Zweiter wurde. Edoardo Mortara aus Italien komplettierte als Dritter das reine Audi-Podium. Bester Mercedes-Pilot war Lokalmatador Gary Paffett auf Rang vier vor seinem Teamkollegen Ralf Schumacher.

Auch interessant

Kommentare